Startseite

Startseite

Tierarzt oder Tierheilpraktiker?

Diese Frage sollte sich gar nicht erst stellen, da eine Zusammenarbeit von beiden den größtmöglichen Nutzen für unsere Tiere darstellt. Durch die Verbindung der unterschiedlichen Kompetenzen können naturheilkundliches und schulmedizinisches Wissen sinnvoll genutzt werden.

Tierheilpraktiker arbeiten nach Regeln und Methoden, die in der Schulmedizin kaum Beachtung finden. So steht bei ihnen stets das Tier als Ganzes im Mittelpunkt, und immer wird eine individuelle Problemlösung angeboten, anstelle einer Behandlung nach rein klinischen Gesichtspunkten.

Ein gut ausgebildeter Tierheilpraktiker erkennt, wo seine Grenzen liegen, wann der Tierarzt zu Rate gezogen werden sollte oder der Fall gänzlich an ihn abgegeben werden muss.

Julia Henne
Am Sellenfried 5
31028 Gronau / Rheden
  0178 40 31 88 7
info@tierglueck-henne.de